Alle Artikel in: Wellnesstipps

Ein Bauwagen (im Bild) und die Verwendung von recyclingfähigem Material sprechen für Nachhaltigkeit

Ein Besuch der Chelsea Flower Show in London

Sind Sie ein Gärtner mit Leidenschaft? Dann planen Sie bitte für das nächste Jahr einen Besuch der weltgrößten Gartenausstellung in Chelsea! Dieser Stadtteil von London dürfte zumindest allen Fußballfans schon bekannt sein. Mehrmals schon hatte ich die Gelegenheit und das Glück, mich unter die vielen Besucher der Show zu mengen – darunter auch die britische Königsfamilie – und jedes Mal konnte ich neue Ideen und Inspirationen mitnehmen. Das Gartenfest der Superlative wird einmal im Jahr im Mai, für fünf Tage von der Royal Horticultural Society ausgerichtet. Im Mittelpunkt stehen der Große Pavillon – hier stellen die weltbesten Gärtner ihre neuen Züchtungen vor – sowie die Schaugärten der berühmtesten Gartenarchitekten. Wieder einmal wurde mir die Zeit viel zu knapp um alle floralen Highlights aufzunehmen und die Meisterwerke der Gartenkultur, denn das sind die Schaugärten, im Detail zu studieren. Dennoch konnte ich mir einen guten Überblick verschaffen, um speziell über die neuesten Gartentrends zu berichten. Denn eines ist sicher: Auf dieser Show werden sie gesetzt. Auf kleinsten Flächen präsentieren Gartenarchitekten Ihr Können. Sie kombinieren natürliche und künstliche …

Dekorativer Obst- und Gemüsegarten

Potager – ein dekorativer Nutzgarten

Ein Potager ( franz.) ist ein dekorativer Obst- und Gemüsegarten. Salat, Gemüse- und Naschpflanzen werden so geschmackvoll arrangiert, dass deren Blätter in Textur, Farbe und Struktur eindrucksvolle Muster miteinander bilden. So sind die filigranen Blätter eines zart violetten Fenchels neben hellgrünen gekräuseltem Blattsalat doch ebenso attraktiv wie „Funkien und Begonien“. Blumen, deren Blüten auch essbar sind, schmücken die Gemüsebeete und tragen zu ihrer Schönheit bei. Im lockeren Cottage-Stil, aber in formaler Anlage, ganz nach dem Vorbild französischer Barockgärten , muss sich dieser hübsche Garten nicht verstecken. Planen Sie den schmucken Potager nahe am Haus, denn er verwöhnt nicht nur Leib und Seele mit Selbstgezogenem, sondern auch das Auge. Der traditionelle, dekorative Küchengarten erlebt im Moment eine wahre Wiedergeburt, so auch auf der diesjährigen weltgrößten Gartenschau in London, der Chelsea Flower Show. In attraktiven Hochbeeten aus geflochtenen Weiden und edler Einfassung aus Zedernholz präsentieren sich im Schaugarten der Gestalterin Bunny Guinness Mangold, Kräuter, Salate, Lavendel und vieles mehr. Neben Bohnen und Tomaten klettern Rosen und Clematis an Rank-Gittern und feingezimmerten Obelisken empor.